Stimmen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Sport

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieter Althaus, Ministerpräsident von Thüringen:

"Von Papst Paul VI. stammt der Satz, dass E

 

ntwicklung ein anderes Wort für Frieden ist . Sie leisten mit Ihrem Einsatz für Kenia eine beispielgebende Entwicklungshilfe. Ihr Engagement verdient alle Unterstützung und Nachahmung."

 

 

 

Prof. Dr. Bernhard Friedmann,

Ehem. Präsident des Europäischen Rechnungshofs und ehem. Bundestagsabgeordneter:

„In meinem ganzen Berufs- und Arbeitsleben hat mich die Sorge um die sinnvolle und nachhaltige Verwendung von Geld begleitet. Gerade im politischen Bereich, wo die Finanzen immer knapp und die Begehrlichkeiten groß sind, und wo jeder Steuerzahler natürlich wissen will, was mit seinem der Gemeinschaft anvertrauten Geld passiert, habe ich immer genau hingesehen.

In vielen Reden und Schriften habe ich darauf hingewiesen, dass Geld und Gewinn nichts Schlechtes, ja geradezu geboten wichtig sind – man muss nur das Richtige damit tun.

Mein Blick auf die Keniahilfe e.V. zeigt mir, wie sinnvoll finanzielle Mittel eingesetzt werden können und wie wenig manchmal benötigt wird, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. Es ist beeindruckend, wie viel Gutes Hansjörg Willig in Zusammenarbeit mit seinen kirchlichen Partnern vor Ort in Nordkenia bewirkt. Die Hilfe ist auch deshalb so effizient, weil sie direkt ohne nennenswerten Verwaltungsaufwand dort ankommt, wo sie hin soll. Alle Achtung! Glück, Ideenreichtum und Gottes Segen bei Ihrer Arbeit!“

 

 

Ralf und Gerlinde Dujmovits, Extrembergsteiger:"Unter widrigsten Umständen waren wir unser halbes Leben unterwegs - zumeist in einigen der ärmsten Ländern der Erde. Die Keniahilfe, initiiert durch Hansjörg Willig, leistet einen wichtigen Beitrag hin zu einer gerechteren Verteilung. Als unbedingt unterstützenswert sehen wir die unermüdliche Arbeit von Herrn Willig und der Keniahilfe, die Ralf seit den Anfängen als ehemaliger Schüler mitverfolgen konnte."

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Eine-Welt-Verein Keniahilfe e.V.